Otaku1990s Top 5 E3 2006 Neuankündigungen

Die E3 hat gerade erst angefangen, doch nachdem wohl die größten Kaliber Nintendos enthüllt worden sind, will ich hier meine fünf wichtigsten Neuankündigungen der Messe vorstellen. [Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags war „Super Smash Bros. Brawl“ noch nicht präsentiert worden, weshalb es hier leider nicht den verdienten ersten Platz in Anspruch nimmt]

Otaku1990s Top 5 E3 Neuankündigungen

Platz 5: Wii Sports (Wii)

Es mag simpel und die Grafik nicht der Rede wert sein, aber mir hat Wii Sports seit dem ersten Screenshot gefallen. Es ist simpel, intuitiv, knuffig und wird (hoffentlich) zu einem günstigen Preis angeboten. Und ein Launch-Titel ist es auch noch!

Negativ möchte ich anmerken, dass es anscheinend etwas ZU simpel wird. Dass man seinen Tennisspieler nicht einmal selbst steuert und nur die Schläge ausführt, ist dann doch etwas zuviel (oder besser zuwenig) des Guten. Hoffentlich wird man zumindest im Baseball-Part (auf den ich mich am meisten freue) einigermaßen selbst bestimmen können, wann die Spieler wieviele Bases ablaufen, ob Basestealing angebracht ist, ect.

Platz 4: Yoshi’s Island 2 (Nintendo DS)

Mein absolutes Lieblingsspiel auf dem SNES bekommt endlich eine Fortsetzung. Und diesmal wird Yoshi nicht nur von Baby Mario begleitet, sondern bekommt auch von den Säuglingsausgaben von Peach und Donkey Kong Gesellschaft, allesamt mit ihren eigenen speziellen Eigenschaften.

Warum „nur“ Platz 4? Ich bin einfach noch zu skeptisch, ob man an den fast unübertreffbaren Vorgänger herankommen wird. Außerdem habe ich noch nicht genug von dem Titel gesehen, als dass ich mir eine wirkliche Meinung bilden könnte. Ich bin aber mehr als guter Dinge, was Yoshi’s Island 2 angeht.

Platz 3: Star Fox DS (Nintendo DS)

Ich liebe Lylatwars und musste viele Jahre auf einen direkten Nachfolger warten, Star Fox Assault. Nur hat Namco es leider vermasselt… Aber nun übernimmt Nintendo wieder das Ruder, weshalb Star Fox DS trotz seiner eher unspektakulären Grafik einen würdigen Nachfolger der Weltraumballerei verspricht. Wie es aussieht, wird man diesmal unter vielen verschiedenen Charakteren wählen und während den Missionen zwischen ihnen hin- und herwechseln können.

Mit Arwing-only-Gameplay, neuen taktischen Elementen und einem Online-Modus für bis zu vier Spieler könnte Star Fox DS einschlagen wie eine Bombe! Hoffen wir, dass uns Big N nach neun Jahren endlich wieder mit einem wirklich guten Star Fox-Ableger beglückt.

Platz 2: Super Paper Mario (GameCube)

Ich dachte, ich schaue nicht richtig, als ich den Trailer zu diesem herrlich abgedrehten Jump ’n Run im Papierstil bewundern durfte! Ich habe die Bowser-Passagen in Paper Mario 2 geliebt und wünschte mir kaum etwas seelischer, als ein komplettes Jump ’n Run in diesem Stil… Und jetzt ist es zum greifen nah und das auf dem guten alten Cube!

Super Paper Mario kombiniert das klassische 2D-Super Mario Bros.-Feeling mit 3D-Elementen und bietet Peach und Bowser als spielbare Charaktere. Dazu kommen ein abgedrehter Stil und massig flache Papier-Sprites. Was will man mehr?

Platz 1: Super Mario Galaxy (Wii)

War doch eigentlich klar, oder? Ich bin ein solch riesiger Mario-Fan, dass Platz 1 meiner Liste Super Mario Galaxy gebühren MUSS! Endlich, endlich, durften wir das wahre „Super Mario 128“ begutachten und es sieht sowohl grafisch, als auch spielerisch äußerst vielversprechend aus. Laut Nintendo wird es im Laufe der E3-Woche auch auf der Messe anspielbar sein.

Ich hoffe nur, man beschränkt sich nicht einzig auf eine große Oberwelt mit zahlreichen kleinen Planeten, sondern kreiert auch diverse Unterlevel, die alle ihren eigenen Stil besitzen. So sollte der Weltraum das Schloss aus Super Mario 64 repräsentieren und die Planeten die Gemälde, durch die man in völlig unabhängige und weiträumige Level gelangt.

Übrigens wird anscheinend auch ein Zweispielermodus mit von der Partie sein, auf den Nintendo aber noch nicht näher eingegangen ist.

Bitte, Nintendo: Dieses Mario muss wieder ein Hit werden, der seinen Erwartungen gerecht wird!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.